Abflughafen Beliebig
1 Woche
Erwachsene: 2
Kinder: 0
Alter der Kinder (max. 4) bei Hinreise:
heading image

Bali Sehenswürdigkeiten: Die Top 12 Highlights!

Als Land, das auf der Idee eines Inselparadieses aufgebaut ist, hinterlässt Bali einen einzigartigen Eindruck, der Sie noch lange nach Ihrer Abreise in einem Zustand der Gelassenheit und des Friedens zurücklassen wird. Diese tropische Insel mag zwar schöne Strände haben, aber sie hat auch noch viel mehr zu bieten, darunter einige dieser kulturellen Schätze…

 

Tanah-Lot-Tempel

Dieser Tempel ist eine der ikonischen Sehenswürdigkeiten Balis und befindet sich in einer prekären Lage auf einem großen Felsen, der vom Meer umgeben ist. Dieser Tempel ist perfekt platziert, da er eine Hommage an die Schutzgeister des Meeres darstellt. Besuchen Sie die Stätte an Land und entdecken Sie so viele kleinere Schreine wie möglich.

 

Pura Ulun Danu Bratan

Diese malerische Sehenswürdigkeit ist eine bekannte Tempelanlage am Beratan-See in Zentralbali. Dieser Quelltempel eignet sich perfekt für Landschaftsaufnahmen, da die glatte, spiegelnde Oberfläche des Sees den Tempel reflektiert und ihm einen fast schwebenden Eindruck verleiht, mit den Bergketten der Bedugul-Region im Hintergrund.

 

Nusa Dua

Ein idyllischer Ort für Hochzeitsreisende, der weiße Sand und das seichte Wasser von Nusa Dua sind perfekt, um sich zu entspannen und einen erfrischenden Cocktail auf der eigenen Liege zu genießen. Umgeben von 5* Resorts, wenn Sie schon immer mal einen Nachmittag mit renommierten balinesischen Spa-Behandlungen genießen wollen, sind sie nur wenige Meter entfernt.

 

Der Berg Agung

Dieser Stratovulkan ist als der höchste Punkt Balis bekannt; er beherrscht seine Umgebung und ist ideal für diejenigen, die eine anspruchsvolle Wanderung machen wollen. Wir empfehlen, dies in den Stunden vor Sonnenuntergang zu tun, da dies eine unübersehbare Fotogelegenheit darstellt.

 

Tegallalang-Reis-Terrassen

Ubud ist berühmt für seine ausgedehnten Reisterrassen und ist voller Reisfelder und atemberaubender Aussichtspunkte, die sich ideal zum Fotografieren eignen. Entlang der Straße von Tegallalang finden Sie auch Stände am Straßenrand, die einen Blick auf ein paar aussagekräftige Souvenirs wert sind.

 

Ubuder Affenwald

Verbringen Sie am Rande von Ubud einen Tag im Ubud Monkey Forest und sehen Sie, wie viele freche graue Langschwanzmakaken Sie finden können. Dieser Wald ist nicht nur eine Sehenswürdigkeit, sondern auch die Heimat eines wissenschaftlichen Forschungszentrums und spiritueller Tempel, die von den Dorfbewohnern geheiligt werden.

 

Goa Gajah

Goa Gajah, auch bekannt als "die Elefantenhöhle", ist eine archäologische Stätte von großem historischen Wert am Rande des Bedulu-Dorfes. Sie brauchen ein oder zwei Stunden, um die detaillierten Felsritzungen, die ruhige Meditationshöhle und die beruhigenden Badebrunnen zu bewundern.

 

Uluwatu-Tempel

Ein weiterer der Meerestempel Balis, dieser Klippenrand bietet einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge auf Bali. Wenn die Sonne untergegangen ist, finden Sie in der Nähe ein Amphitheater, in dem Sie Kecak-Feuer und Trance-Tänzer bei Sonnenuntergang beobachten können.

 

Besakih-Tempel

Der Besakih-Tempel, der oft als Balis "Muttertempel" bezeichnet wird, liegt an den Hängen des Berges Agung in 1000 m Höhe. Er ist der größte aller Tempel in Bali und verfügt über drei Haupttempel, die Shiva, Brahma und Vishnu gewidmet sind, sowie achtzehn separate Heiligtümer, die unterschiedlichen Kastengruppen angehören.

 

Reisfelder von Tirta Gangga

Das Dorf Tirta Gangga ist ein ruhiger Rückzugsort im Osten Balis und beherbergt einige der schönsten Landschaften Balis. Mieten Sie einen einheimischen Führer und spazieren Sie ein paar Stunden lang durch die kaskadenartigen Hügel, die üppigen Reisfelder und die zahlreichen authentischen Dörfer der Region.

 

Schwimmender Palast Kertha Gosa

Dieser exquisite schwimmende Palast befindet sich in Semarapura, einem der Top-Touristenziele Balis. Er ist nach wie vor eines der schönsten Gebäude in Bali, in dem während der niederländischen Kolonialzeit die Gerichtsbarkeit an Gesetzesbrecher ausgehändigt wurde. Das Ziel dieses Gebäudes war es, die Kriminellen zu inspirieren, ihr Leben zu ändern und nach dem Besuch gut zu leben.

 

Balinesische Tänze

Eine gute Möglichkeit, sich schnell einen Überblick über die balinesische Kultur zu verschaffen, besteht darin, einen unglaublich komplizierten und sich langsam bewegenden balinesischen Tanz zu sehen. Ubud ist die Heimat vieler dieser Tanzgruppen; wir empfehlen einen Besuch des Ubud-Palastes aus dem 16. Jahrhundert für einen gut verbrachten Abend.

Mehr Hoteltipps für Bali