Genussvoller Gardasee

Der Gardasee ist nicht nur der größte See Italiens, sondern gleichzeitig auch einer der größten Seen Europas. Durch seine Lage weist der See nicht nur ein überaus angenehmes Klima auf, sondern bietet durch seine Nähe zu größeren Städten wie Verona, die Sie bei dieser Reise auch besichtigen werden, und Brescia sowie der direkten Nachbarschaft zu den Alpen auch zahlreiche Möglichkeiten, den Gardasee Urlaub sehr abwechslungsreich zu gestalten. Lassen Sie sich vom Wasserfall in Varone beeindrucken und genießen Sie die Weinverkostung im Raum Bardolino! Eine Schiffsfahrt am Gardasee darf natürlich nicht fehlen! Genießen Sie die schönsten Jahreszeiten in Norditalien!

 

Termin 

2020/2021 auf Anfrage

Inkludierte Leistungen

    • 6x Nächtigung im 3* Hotel Campagnola 3x Halbpension
    • 1x Pizza Party im Hotel
    • 1x regionales typisches Abendessen mit hausgemachten Produkten im Hotel
    • 1x Aperitif vor dem regionalen Abendessen im Hotel
    • 2x Welly Day: Eintritt im Spa Bereich vom Hotel Sx Ganztagesreiseleitung
    • 1x Stadtführungen Trient lx Stadtführung Verona lx Schifffahrt
    • 1x Schifffahrt
    • 1x Eintritt ins Gewächshaus
    • 1x Besichtigung im Honig Betrieb mit Verkostung lx Eintritt Wasserfall Varone
    • 1x Besichtigung der Ölmühle Raum Bardolino mit Verkostung
    • 1x Besichtigung der Weinkellerei mit Weinverkostung

 

Preise 

Preis pro Person/Doppelzimmer ab € 895,-
Einbettzimmerzuschlag € 165,-
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Zuschlag € 385,-

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

 

Reiseplan

1. Tag: Anreise

Anreise von Österreich mit dem eigenen Auto. In Ihrem 3* Hotel Campagnola in Riva del Garda am Gardasee angekommen, werden Sie herzlichst willkommen geheißen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ganztagesausflug Riva, Limone & Malcesine inkl. Schifffahrt

Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel treffen Sie Ihren Reiseleiter und es beginnt der geführte Spaziergang ins Zentrum von Riva del Garda, die Stadt am nördlichsten Zipfel des Gardasees. Der Ortskern mit seinen unverwechselbaren bunten Gebäuden am alten Hafen gibt tiefe Einblicke in die reiche Vergangenheit von Riva. Die venezianische Festung thront hoch über Riva und bietet einen atemberaubenden Ausblick. Überfahrt mit dem Boot von Riva nach Limone . Von hier hat man einen wunderbaren Blick auf den Gardasee. Die Hafenpromenade lädt mit ihren Palmen und Blumen zum Flanieren ein. Nördlich von Limone stehen die Ruinen der alten Zitronengewächshäuser. Selbstverständlich werden wir in Limone ein Gewächshaus mit Zitronenbäumchen besichtigen und einen leckeren Imbiss genießen. Anschließend geht die Schiffahrt weiter von Limone nach Malcesine , am Ostufer des Gardase es, direkt am Fuße des Monte Baldo gelegen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Malcesine gehören neben der prachtvollen Skaligerburg vor allem auch die im Burghof vorzufindende Goethe-Herme, der Palazzo dei Capitani und die Kirche Santo Stefano. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ganztagesausflug Trento & Honig Betrieb mit Verkostung

Nach einem reichhaltigen Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und fahren mit dem eigenen Bus nach Trento wo Sie eine ca. 2-stündige Stadtführung machen. Als Stadt der Fürstbischöfe, am Zusammenfluss dreier Flüsse gelegen, konnte Trient im laufe seiner Entwicklungsgeschichte verschiedene Einflüsse von Nord und Süd aufnehmen. Im 16. Jh. erfuhr der Ort einen wirtschaftlichen Aufschwung durch die Abhaltung des Konzils. Sehenswert sind das imposante Castello del Buonconsiglio mit seinen weitläufigen Renaissancesälen und dem Adlerturm mit spätgotischen Fresken; die romanische Kathedrale des hl. Vigilius; der Domplatz sowie die zahlreichen Renaissancepaläste, welche die Strassen im Zentrum schmücken. Nach der freien Mittagspause in der Stadt besuchen Sie einen typischen Honigbetrieb, wo Ihnen alle Geheimnisse dieses köstlichen Produkts näher gebracht werden mit einer anschließenderVerkostung. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ganztagesausflug Wasserfall Varone, Essig Betrieb & Dorf Tenno

Nach einem reichhaltigen Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und fahren mit dem eigenen Bus zum imposanten Wasserfall Varone, welcher sich in einer Grotte nordwestlich von Riva del Garda befindet, ein absolutes Muss für alle Fans von Naturspektakeln! Am späten Vormittag besichtigen Sie einen Essig Betrieb mit einem atemberaubenden Ausblick auf den See, wo Sie eine Verkostung der eigenen Produkten machen können. Verkostung: Balsamico Essig, Öl, Käse, Weißwein Gewüztraminer begleitet von Brot und Mineralwasser. (Mit einem Zuschlag kann man im Essig Betrieb auch ein 3- Gang Mittagsmenu organisieren). Am Nachmittag erreichen wir das nahe liegende mittelalterliche Dorf Canale di Tenno, einem geschichtsträchtigen Ort aus längst vergangener Zeit, den heute vor allem Künstler wieder zum Leben erweckt haben. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die ländlichen Häuser stehen dicht beieinander, verbunden durch Bögen, Flure, Innenhöfe und antiken Bogengängen. Im Haus der Künstler treffen sich Kunstschaffende und kulturell interessierte aus ganz Europa. Erst vor kurzem wurde Canale di Tenno als eines der schönsten Dörfer Italiens ausgezeichnet. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

5. Tag: Ganztagesausflug Verona & Ölverkostung im Raum Gardasee

Nach einem reichhaltigen Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und fahren mit dem eigenen Bus nach Verona. Vor Ort treffen Sie den lokalen Guide und entdecken mit ihm bei einer ca. 2-stündigen Stadtführung die zweit bedeutendste Kunststadt Venetiens (nach Venedig). Die Piazza Bra mit dem großartigen römischen Amphitheater, eines der größten Italiens, ist durch die buntbelebte Via Mazzini mit der Altstadt verbunden. Im römischen Kaiserreich war Verona eine bedeutende Kolonie, die dann von den Ostgoten, den Langobarden und den Franken eingenommen wurde. Sehr bekannt die Opernsaison und das Theaterfest ival , die jedes Jahr zahlreiche Besucher anziehen. Sie besichtigen das historische Zentrum von der Stadt mit Piazza delle Erbe, Piazza Bra mit der Arena (von außen). Nach der freien Mittagspause im Zentrum der Stadt erreichen Sie eine Oelmühle im Raum Gardasee, wo man diese besichtigen wird und durch eine kleine Verkostung die eigene Produkten probieren kann. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Tag: Ganztagesausflug Torri del Benaco und Bardolino inkl. Weinverkostung

Nach einem reichhaltigen Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und fahren mit dem eigenen Bus nach Torri del Benco, eine kleine Burg am Ufer des Gardasees. Heute ist in den Räumen der Burg ein sehenswertes, volkskundliches Museum untergebracht, in dem die Geschichte der Fischerei und der Landwirtschaft (Oliven- und Zitronenanbau) der Ortschaften am Gardasee erklärt wird . Die Burg hat auch eine eigene Limonaia (Zitronenzucht). Weiterfahrt nach Bardolino, eine der bekanntesten unter den malerischen Städtchen am veroneser Ufer des Gardasees. Die Ortschaft erfreut sich eines guten touristischen Rufes dank der Anmut ihrer Lage, der Schönheit des Landschaftsbildes, des milden Klimas, und der Mittelmeer Flora (Zitronenbäumen, Zedern, Olivenbäumen, Oleandern). Das Land ist berühmt für seinen Rotwein und dem ausgesprochen gutem Olivenöl. Am Nachmittag ist die Besichtigung einer Weinkellerei mit Weinprobe vorgesehen (min. 3 Weine mit Brot und Grissini). Zubuchbar: Ein kleiner Imbiss mit Käse und Aufschnitt, Zuschlag €6,00 pro Person. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

7. Tag: Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es „Arrivederci bella ltalia „! Mit vielen schönen, neuen Eindrücken geht es mit dem eigenen Auto nun wieder Richtung Österreich zurück.

 

KURIER Extra Bonus

Ein Schmankerlkorb aus der Region.

 

Buchung & Information

Buchen Sie hier Ihren nächsten Urlaub oder lassen Sie sich von einen unserer erfahrenen Reiseexperten im nächsten Kuoni Reisebüro beraten.