Abflughafen Beliebig
1 Woche
Erwachsene: 2
Kinder: 0
Alter der Kinder (max. 4) bei Hinreise:
heading image

Sommer am Fluss mit ****MS Klimt

Von den Alpen bis zur Nordsee: Entdecken Sie im Rahmen der Flusskreuzfahrt mit MS Klimt **** beeindruckende Städte zwischen Amsterdam und Wien sowie  abwechslungsreiche Landschaften. Diese Reise ist in allen Kuoni Reisebüros österreichweit buchbar!

Termine ab/bis Amsterdam: 

  • 29. April - 10. Mai 2020
  • 04. Juni - 15. Juni 2020
  • 26. Juni - 07. Juli 2020
  • 18. Juli - 29. Juli 2020

> Reiseprogramm ab/bis Amsterdam als PDF downloaden.

Termine ab/bis Wien:

  • 24. Mai - 04. Juni 2020
  • 14. Juni - 26. Juni 2020
  • 07. Juli - 18. Juli 2020
  • 20. August - 31. August 2020

Alle Termine auch ab/bis Graz möglich – zzgl. € 100,- pro Person

> Reiseprogramm ab/bis Wien (Graz) als PDF downloaden.


Reiseprogramm ab/bis Amsterdam*

1.Tag: Amsterdam

Nach dem Flug nach Amsterdam wartet bereits der Transfer vom Flughafen zum Schiffshafen, wo die Einschiffung auf die MS Klimt erfolgt.


2.Tag: Amsterdam

Eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) führt zu den wichtigsten Höhepunkten der niederländischen Metropole. Zu sehen sind der Boulevard Damrak, der königliche Palast, die Oude und die Nieuwe Kerk, der Münzturm, die Zuiderkerk und natürlich auch viele der insgesamt rund 1.200 Brücken, die das Stadtbild prägen und Amsterdam zum „Venedig des Nordens“ machen. Nach dem Mittagessen macht sich das Schiff dann auf den Weg in Richtung Köln.


3.Tag: Köln

Während des Mittagessens erreicht die MS Klimt die Rhein-Metropole Köln, wo ein Stadtrundgang mit Besichtigung des Kölner Doms (Ausflugspaket) auf dem Programm steht. Abends verlässt das Schiff Köln in Richtung Süden.


4.Tag: Rüdesheim

Bevor die MS Klimt Rüdesheim erreicht, durchfährt sie den berühmtesten Streckenabschnitt des romantischen Mittelrheins mit dem berühmten Loreley-Felsen. Der mächtige Schieferfelsen erhebt sich 130 m über dem Fluss. An dieser engsten und tiefsten Stelle des Rheins bildeten Felsklippen und Stromschnellen bis ins 19. Jahrhundert äußerst gefährliche Hindernisse für die Schiffe und Flöße. Da das Rheintal an dieser Stelle auch für sein gutes Echo bekannt war, entstand schon vor langer Zeit die Sage von der schönen „Loreley“, die durch ihre Gesänge die Schiffer verzauberte und sie von den Gefahren des Flusses ablenkte. So lockte die Schöne so manches Schiff ins Verderben. Rüdesheim, dass wohl bekannteste Weindorf des Rheinlands, kann bei einer Fahrt mit dem Winzerexpress (Ausflugspaket) erkundet werden. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, durch die berühmte „Drosselgasse“ wieder zu Fuß zurück zum Schiff zu bummeln.


5.Tag: Miltenberg

Nach dem Mittagessen steht die Besichtigung von Miltenberg (Ausflugspaket) auf dem Programm. Ein Rundgang zeigt Ihnen die „Perle des Mains“ mit dem alten Marktplatz, welcher von prächtigen Fachwerkhäusern umgeben ist. Anschließend sind Sie zu einer Weinverkostung (Ausflugspaket) geladen.


6.Tag: Wertheim

Heute legt Ihr Schiff im romantischen Wertheim an. Idyllisch an Main und Tauber gelegen, lockt die alte Residenzstadt mit mittelalterlichen Gassen, schönen Fachwerkhäusern und einem zu Kirche und Burg ansteigenden Marktplatz. Bei einem Rundgang (Ausflugspaket) können Sie sich selbst davon überzeugen. Danach heißt es „Leinen los“ und das Schiff nimmt Fahrt in Richtung Würzburg auf.



7. Tag: Würzburg

Die weithin sichtbaren Türme von Dom, Marienkapelle, Neumünster und Käppele, die Alte Mainbrücke und die Festung Marienberg bestimmen das Bild von Würzburg. Im Rahmen einer Stadtbesichtigung (Ausflugspaket) wird die Universitätsstadt näher erkundet. Zum Mittagessen verlässt das Schiff Würzburg in Richtung Bamberg.


8. Tag: Bamberg

Heute legt die MS Klimt in Bamberg an, wo ebenfalls eine Stadtbesichtigung (Ausflugspaket) auf dem Programm steht. Überragt vom Dom des Bischofssitzes, bildet die Altstadt ein denkmalgeschütztes Ensemble zwischen mittelalterlicher und barocker Baukunst und ist als größter unversehrt erhaltener historischer Stadtkern in Deutschland seit 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Ihr Reiseleiter bringt Ihnen die wichtigsten Punkte näher. Rechtzeitig zum Abendessen gehen Sie wieder an Bord und das Schiff setzt die Fahrt in Richtung Nürnberg fort.


9. Tag: Nürnberg

Auf dem Weg nach Nürnberg durchfährt das Schiff einen Teil des technisch beeindruckenden Main-Donau-Kanals. Diese Strecke ist erst seit 1972 schiffbar. Nach dem Frühstück wird die Stadtbesichtigung von Nürnberg (Ausflugspaket) zu einem Spaziergang durch die deutsche Geschichte. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wurde die Altstadt mit ihren zahlreichen historischen Bauwerken wiederaufgebaut und auch die mittelalterliche Struktur der Stadt bewahrt.


10. Tag: Regensburg – Kloster Weltenburg & Donaudurchbruch

Schon am frühen Morgen erreicht die MS Klimt Regensburg. Zunächst wird die freie Reichsstadt im Rahmen eines Stadtrundganges (Ausflugspaket) erforscht, ehe nach dem Mittagessen ein Ausflug von Regensburg zum Kloster Weltenburg folgt (Ausflugspaket). Das Benediktinerkloster am spektakulären Donaudurchbruch wird mit Ausflugsbooten besucht. Hier soll im 7. Jahrhundert die Christianisierung Bayerns begonnen haben. Vor allem die Klosterkirche ist ein Glanzstück bayrischen Spätbarocks.


11. Tag: Passau

Während des Frühstücks legt die MS Klimt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau an.


12. Tag: Wien

Nach einem letzten Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung in Wien.


Preis & Inklusivleistungen

R / Doppelkabine Roulette € 1.699,–  /  € 1.264,- (Zuschlag Einzelbelegung) 

B / Doppelkabine Pianodeck € 1.849,– / € 1.384,- (Zuschlag Einzelbelegung) 

C / Doppelkabine Cellodeck € 2.299,– / € 1.744,- (Zuschlag Einzelbelegung) 

D / Doppelkabine Violindeck € 2.399,– / € 1.824,- (Zuschlag Einzelbelegung) 

E / Doppelkabine - Suite Violindeck € 2.749,–  

Roulettekabine – mit Erstellung der Reiseunterlagen eine Kabine nach dem Glücksprinzip („per Zufall“). Alle Preisangaben sind in Euro und gelten pro Person. Bitte beachten Sie unsere Reiseinformationen!

 

Eingeschlossene Leistungen

  • 12-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Klimt
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, beginnend mit Abendessen 1.Tag, endend mit Frühstück letzter Tag
  • 1x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Flug Amsterdam - Wien (Economy) bzw. Wien - Amsterdam (Economy) mit einem Freigepäckstück (max. 20 kg)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (dzt. € 119,-)
  • Bustransfer Schiff – Flughafen
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung

 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Getränke sowie persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder (empfohlen: ca. € 9,- p.P./Tag)
  • Ausflugspaket € 329,-
  • NEU: Getränkepaket € 299,-

 

NEU Getränkepaket

Offene Weine (Hauswein), hauseigener Sekt, Bier & alkoholfreies Bier vom Fass & aus der Flasche, Mineralwasser, Softdrinks (alle alkoholfreien >Getränke), Säfte (nicht frisch gepresst), 1 Tagescocktail (mit und ohne Alkohol), Kabinenwasser, Wasser für die Ausflüge, Kaffee & Tee (inkl. Kaffeespezialitäten).
Gültig von 09-24 Uhr. 

 

Ausflugspaket à € 329,

  • Stadtrundgang Passau
  • Stadtrundgang Regensburg
  • Ausflug Kloster Weltenburg & Donaudurchbruch
  • Stadtbesichtigung Nürnberg
  • Stadtbesichtigung Bamberg
  • Stadtbesichtigung Würzburg
  • Stadtrundgang Wertheim
  • Stadtrundgang Miltenberg inkl. Weinverkostung
  • Fahrt mit dem Winzerexpress in Rüdesheim
  • Stadtrundgang Köln inkl. Dom
  • Stadtbesichtigung Amsterdam

Hinweis: Das Ausflugspaket ist nur im Voraus & im Ganzen buchbar. Alle Besichtigungstouren werden mit deutschsprachigen örtlichen Fremdenführern durchgeführt; Gruppengröße ca. 40 Personen.Bei den Besichtigungstouren sind alle Eintrittsgebühren inkludiert(nicht inkludiert sind: Foto-, Videogebühren u. dgl.).

 

* Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

 

Anmeldung & Beratung

Melden Sie sich zu dieser Reise in Ihrem Kuoni Reisebüro in Österreich an. Wir beraten Sie auch gerne!

> Kuoni Reisebüro in Ihrer Nähe finden.